Technische Ausstattung

Bei Videoüberspielungen kommen Studioplayer von Sony und JVC mit Timebasecorrector zum Einsatz. Der Timebasecorrector sorgt für Bild/Ton Synchronisation und einen ruhigen Bildstand.

Dateiformat

Die Ausspielung der Daten kann in verschiedenen Formaten (.mov, .avi, .mp4) und Codecs (Uncompressed 10bit 4:2:2, ProRes, DV, h264) erfolgen. Zudem kann auf Wunsch eine DVD oder Bluray erstellt werden.